Heart&Sole Bahntraining

Das Bahntraining findet auf einer Achillessehnen schonenden Aschenbahn statt. Beim Intervalltraining wechseln sich schnelle Läufe mit langsamen Trab- oder Gehpausen ab.  Das Intervalltraining besteht aus der Wiederholung von Läufen über eine Strecke, die zwischen 200 Metern und 3 Kilometern liegt. Diese Strecken werden mit einer Geschwindigkeit entsprechend dem Wettkampftempo oder sogar schneller gelaufen, welches dem 5000m bis Halbmarathon-Renntempo entspricht. Im Anschluss an das Intervalltraining, werden Kräftigungsübungen für Bauch und Rücken angeboten.  Das derzeitige Leistungsniveau der ca. 30 Teilnehmer liegt bei einer Halbmarathonbestzeit zwischen 1:15 und 2:00 Stunden.

Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Hochschulsport der Universität Hohenheim statt.

 

Trainingszeiten

Für wen?

Für alle Läufer die gezielt ihre Grundschnelligkeit verbessern wollen, oder sich mit Hilfe einer Gruppe gezielt auf einen Wettkampf vorbereiten wollen.

Wann?

Mittwoch um 19:30 Uhr

Dauer?

Ca. 90 Minuten

Wo?

Im Stadion der Uni Hohenheim, Egilolfstr. 47,  Tel. 0711 459-22051

Kosten?

Keine

Ansprechpartner:

Thomas Reischl

bahntraining@heartandsole.de

 

CEP Hosentestaktion am 11. April 2018

Mit den CEP Run Tights 3.0 holst du alles aus deinem Beinen heraus. Du spürst das Plus an Energie und Stabilität an den Gelenken durch das neue medi Kompressionsprofil. Dabei trägt sich die atmungsaktive Tights dank der Flachnähte wie eine zweite Haut. 
Ihr möchtet diese neue Tight auf Herz und Nieren prüfen bevor ihr sie kauft?
Kein Problem, am 11. April im Rahmen des Heart&Sole Bahntrainings im Stadion der Uni Hohenheim.
Ab 19:00 Uhr könnt ihr euch die passende Hose aussuchen und auch schon testen, um 19:30 Uhr beginnt dann das Bahntraining, an dem ihr gerne teilnehmen könnt.
Es gibt sowohl kurze als auch lange Tights zum Testen, selbstverständlich für Damen und Herren.

Newsletter

Newsletter

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Auto

Aus Richtung Stuttgart-Zentrum:

Von der B 14 (Konrad-Adenauer-Straße) kommend, am Charlottenplatz (nähe Schloss) auf die B 27 (Charlottenstraße) einbiegen, geradeaus halten. Straße wird im Verlauf vierspurig, Ausfahrt S- Hohenheim. Der Beschilderung S-Plieningen/S-Hohenheim über mehrere Kilometer folgen bis S-Plieningen erreicht wird. Nach links Richtung Birkach abbiegen und nach ca. 1000m rechts in die Egilolfstr. abbiegen. Straßenverlauf folgen bis die Parkplätze erreicht werden und rechter Hand das Stadion mit der Aschenbahn sichtbar wird.

Aus Richtung Karlsruhe/Heilbronn:

Autobahn A8, Ausfahrt Stuttgart-Flughafen/S-Hohenheim, links einordnen und der Beschilderung S-Hohenheim folgen. Nach ca. 4 km links Richtung Birkach abbiegen und nach ca. 1000m rechts in die Egilolfstr. abbiegen. Straßenverlauf folgen bis die Parkplätze erreicht werden und rechter Hand das Stadion mit der Aschenbahn sichtbar wird.

Aus Richtung München:

Autobahn A8, Ausfahrt Stuttgart-Flughafen/S-Hohenheim, rechts einordnen und der Beschilderung S-Hohenheim folgen. Nach ca. 4 km links Richtung Birkach abbiegen und nach ca. 1000m rechts in die Egilolfstr. abbiegen. Straßenverlauf folgen bis die Parkplätze erreicht werden und rechter Hand das Stadion mit der Aschenbahn sichtbar wird.